Schreiben

Der BULATS-Test Schreiben bewertet schritliche Fertigkeiten und Kenntnisse in Grammatik und Wortschatz.
Er ist in zwei Teile unterteilt:

  • Teil 1– vier Einheiten, die Teil 1 des Tests entsprechen,
  • Teil 2– vier Einheiten, die Teil 2 des Tests entsprechen.
Inhalt des Moduls Schreiben
Teil 1 Teil 2
Überblick: Ein kurzer Überblick über den Inhalt der Einheit. Überblick: Ein kurzer Überblick über den Inhalt der Einheit.
Aufgabenanalyse: Enthält eine BULATS-Aufgabe. Es gibt vier Übungen, bei denen es darum geht, die Aufgabe zu lesen und die wesentlichen Informationen zu identifizieren, die Sie benötigen, um eine Antwort zu schreiben. Aufgabenanalyse: Enthält eine BULATS-Aufgabe. Es gibt drei Übungen. In den ersten beiden üben Sie, eine Aufgabe zu lesen und die wesentlichen Informationen zu identifizieren, die Sie benötigen, um im Test Ihre Antwort zu schreiben. Die dritte Übung bietet Ihnen Übung und Anleitung dazu, ein für die Beantwortung der Aufgabe geeignetes Thema zu finden.
Sprachliche Ausrichtung: Besteht aus fünf Übungen. In vier Übungen geht es um Format, Register, Ausdruck, Funktion und andere Aspekte der Sprache. Die letzte Übung ist eine kurze Fehlerkorrekturaufgabe. Sprachliche Ausrichtung: Besteht aus fünf Übungen.
In allen wird das Identifizieren von Stilelementen, wichtigem Vokabular und Textstruktur geübt – Aspekte, die für das Schreiben einer Antwort von Nutzen sind.
Antwort: Eine Reihe von Übungen, in der Sie die Antwort rekonstruieren sollen, die Sie im Abschnitt „Sprachliche Ausrichtung“ analysiert haben. Beantwortung einer Aufgabe: Umfasst Übungen, die Ihnen helfen, die Antwort auf eine Aufgabe Schritt für Schritt zu rekonstruieren.
  BULATS-Aufgabe: Enthält eine neue Aufgabe, einen Notizzettel und eine Modellantwort. Sie üben, eine BULATS-Aufgabe zu beantworten, die der in Teil 1 des BULATS-Tests Schreiben entspricht. Die bereitgestellte Aufgabe ähnelt der Aufgabe und dem Modell, mit dem Sie sich bereits in früheren Abschnitten der Einheit beschäftigt haben.